Standort Deutschland

Heutzutage wird Elektronik in großen Stückzahlen in Asien gefertigt.  Die qualitativen Unterschiede in Asien sind enorm. Wer hohe Stückzahlen benötigt, kann bei namhaften Bestückern mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis fertigen lassen.
Kleine Serien sind für den asiatischen Markt allerdings häufig uninteressant, da die Produktionslinen auf Masse ausgelegt sind.
Das hat zu Folge, dass der Preis zunimmt oder aber sich die Qualität drastisch verschlechtert. Hinzukommt der administrative Aufwand (Verzollung, Versand etc.).
 

Der Standort Deutschland bietet bei Muster-, Klein- und Mittelserien enorme Vorteile:
        
Muster können schon innerhalb von 24 Stunden gefertig und verschickt werden.
Gerade bei Vortests ist die Zeit manchmal  entscheidend, wenn noch Designfehler auftreten und behoben werden müssen.
Es ist möglich, Fertigung und Entwicklung zusammenzuführen und schon im Entwicklungsprozess fertigungsoptimiert zu designen.
Auch Serien können terminiert ausgeliefert werden. Der administrative Aufwand sinkt deutlich. Die Qualität bleibt konstant auf hohem Niveau.